TRACKED DELIVERY • FLAT RATE AUSTRALIA-WIDE $9.90 (NSW/ACT $7.90) INFO

Close Notification

Your cart does not contain any items

Datenschutz und Datenzugriff im Internetbereich; Eine vergleichende Untersuchung zum chinesischen und deutschen Recht

Michael Martinek Lei Yi

$125.95   $100.58

Hardback

Not in-store but you can order this
How long will it take?

QTY:

Peter Lang AG
30 May 2022
Das am 1. Januar 2021 in Kraft getretene chinesische Zivilgesetzbuch (ZGB) bestimmt enthalt zwei datenschutzrechtlich wichtige Vorschriften: Gemass 111 Abs. 1 ZGB wird die persoenliche Information vom Zivilrecht geschutzt und 127 ZGB bietet einen Auslegungsraum fur den Datenschutz. Um die personenbezogenen Daten weiter zu schutzen, erliess China am 1. November 2021 das erste chinesische Datenschutzgesetz. Diese Publikation konzentriert sich im Rahmen von Zivilrecht- und Datenschutzgesetz auf eine rechtsvergleichende Untersuchung uber ein Auslegungsmodell zum Datenschutz und -zugriff im Internetbereich.
By:  
Edited by:  
Imprint:   Peter Lang AG
Country of Publication:   Switzerland
Volume:   104
Dimensions:   Height: 210mm,  Width: 148mm, 
Weight:   4.459kg
ISBN:   9783631878385
ISBN 10:   3631878389
Series:   Saarbruecker Studien Zum Privat- Und Wirtschaftsrecht
Pages:   290
Publication Date:  
Audience:   General/trade ,  ELT Advanced
Format:   Hardback
Publisher's Status:   Active

YI Lei, Jurastudium an der Xiangtan University und Magister des Rechts des Geistigen Eigentums an der Zhongnan University of Economics and Law (China); LL.M. und Promotion an der Universitat des Saarlandes. Die Doktorarbeit wurde von Professor Dr. Dr. Dr. h.c. mult. Michael Martinek betreut. Seit 2022 ist er als rechtswissenschaftlicher Lehrer an der Xiangtan University tatig.

See Also